Eltern-Kindschwimmen ab 2 bis 3,5 Jahren 


Bei der Wassergewöhnung wird Kindern ab 2 bis ca. 3,5 Jahren spielerisch das Element Wasser näher gebracht. Damit sich alle im Wasser wohlfühlen, können und sollen auch die Eltern mit im Becken sein (ein Elternteil pro Kind).

 

Ziel ist es den Kindern mit vielen tollen Spielen und Übungen die Angst vor dem Wasser zu nehmen.  Auch leichte Schwimmübungen, das Springen vom Beckenrand, sowie Tauchen und Gleiten sind bereits Bestandteil der Einheiten.

 

Alle Übungen sind so angepasst, dass die Kinder keine Angst haben, denn das Wichtigste an diesem Kurs ist der Spaß mit den Eltern und anderen Kindern im Wasser! Denn Wasser fördert die Bewegungs- und Sinnesfähigkeit Ihrer Kinder und unterstützt die geistige Aufnahmefähigkeit und steigert damit das Wohlbefinden, die Körperwahrnehmung wird verbessert, der Kontakt zu anderen Kindern fördert das Sozialverhalten und baut Berührungsängste ab.

 

Die Einheiten werden individuell auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst.